Gerhard Bauderer, 1010 Wien, Werdertorgasse 12 | +43 1 512 64 65 | office@kabinettstuecke.at
Gerhard Bauderer

Ka | bi | nett | stück
Wortart: Substantiv, Neutrum
Bedeutung: besonders wertvoller, in seiner Art einmaliger Gegenstand; Prunkstück

— Duden

Ziel…

Kabinettstücke sind der Freiraum in dem entsprechend kreative Wohnideen entstehen können: klassisch, unkonventionell, exklusiv, originell und gelegentlich mit einem Augenzwinkern. Entwurf und die Fertigung individueller Einrichtungen, die einfach und schön sein dürfen, sind mir seit Jahrzehnten ein Anliegen. Schöne, ästhetische und funktionale Einrichtungslösungen für den privaten und beruflichen Lebensraum.

In unseren Zuckerstücken finden Sie unsere Eigenentwicklungen sowie schöne und zeitlose Dinge verschiedener Epochen.

…und Weg

Der kreative Zu- und Umgang mit Materialien ist mir seit frühester Jugend Anliegen und Passion. Schon mit 10 Jahren verbrachte ich Tage und Wochen mit genauen und immer wieder verbesserten Entwürfen des idealen Wohnbereiches. Da in den 60er-Jahren die Computer noch nicht die allgegenwärtige Spielweise kreativer Jugend waren, zeichnete ich demgemäß Blatt um Blatt auf kariertem Papier.

Erstes Ziel meiner Entwürfe war der Dachboden des Hauses, in dem ich in der Atelierwohnung meiner Eltern im 9. Wiener Gemeindebezirk aufwuchs. Damals fungierte ich als Auftraggeber und Auftragnehmer in Personalunion, was die Sache aufgrund der hohen Ansprüche des Kunden nicht eben erleichterte. Das Ergebnis konnte sich jedoch sehen lassen: Ein vollendet ausgeführtes komplettes Schubladensystem für die Matador-, Lego- und Märklinbestände des Auftraggebers, samt einem kardanisch aufgehängten 8m2 großen Wendetisch (Eisenbahn/Autorennbahn). Der heikle Kunde war zufrieden …

Handlungs-Spiel-Raum

Jeden Auftrag sehe ich als eine spezielle Herausforderung und jede Herausforderung nehme ich gerne an. Es wird mich freuen, für Sie Ihr ganz spezielles Einrichtungs- und Möbeldesign zu realisieren.

Herzlichst
Ihr Gerhard Bauderer